EFI (Erfahrungswissen für Initiativen)

Projektbeschreibung

seniorTrainer/innen sind Menschen der Generation 55plus, die sich nicht (nur) im traditionellen Ehrenamt engagieren, sondern die ihre Kompetenzen und Fähigkeiten flexibel einbringen, ihr Engagement selbst gestalten und als Multiplikatoren wirken wollen.
Ihr Ziel ist, überholte Altersbilder zu korrigieren, die Rolle der Älteren in der Gesellschaft neu zu bestimmen und das Verständnis und die Zusammenarbeit zwischen den Generationen nachhaltig zu verbessern.

Hinter "EFI - Erfahrungswissen für Initiativen" steckt eine Idee, Menschen nach Abschluss des Berufslebens oder nachdem die Kinder auf einenen Füßen stehen zu so genannten "seniorTrainer/innen" auszubilden. Diese verstehen sich als verantwortliche Ehrenamtliche, die innovative Projekte für das Bürgerschaftliche Engagement entwickkeln oder schon vorhandenen ehrenamtlichen Tätigkeiten neuen Schwung verleihen.
Die Ausbildung zum SeniorTrainer/in wurde in einem mehrjährigen Bundesmodellprojekt entwickelt und wird vom Bayerischen Sozialministeium gefördert.